News

Die Audible iPad App ist da!

von Silvia Jonas am 20. Februar 2013

Neue Audible iOS App - jetzt optimiert für iPad/iPad mini

Nun ist sie da – die Audible-App für iPad und iPad mini. Wir liefern euch die Optimierung einfach als Update 2.0 in der iPhone App mit, die ihr ab sofort im iTunes Store kostenlos herunterladen könnt.

Wer die iPhone App bisher genutzt hat, wird nur ein paar Änderungen am Design feststellen. Außerdem ist meiner Ansicht nach alles übersichtlicher und schicker gestaltet.

Was ist neu?
Es gibt ein neues App Logo – wer es bisher nicht erkannt hat – es handelt sich nicht um einen Regenbogen, sondern um ein aufgeklapptes Buch, was ihr auch in unserem Audible-Logo wiederfindet.

Die erste Anmeldung
Ihr könnt euch entweder mit eurem bestehenden Audible-Benutzerkonto anmelden oder – falls ihr noch kein Audible-Benutzerkonto eingerichtet habt – die App erstmal ausprobieren und später ein Benutzerkonto eröffnen. Wenn ihr noch nicht registriert seid, klickt auf “Neues” – dann könnt ihr in eine kleine Auswahl handverlesener Hörbeispiele reinhören. Nach der Anmeldung mit dem Audible-Benutzerkonto öffnet sich gleich die Bibliothek, in der ihr oben links zwei Sortierfunktionen habt – einmal nach “Allen Titeln”, “Hörbüchern”, “Audiomagazinen” und “Nicht fertiggehörten Hörbüchern”. Mit der zweiten Sortierfunktion könnt ihr nach “Zuletzt”, “Titel”, “Autor” und “Dauer” sortieren.

News
Im Bereich “News” informieren wir euch aktuell über viele interessante Hörbuch-Themen. So verpasst ihr keine Veranstaltung oder Neuigkeit über eure Lieblingsautoren und –sprecher mehr. Die News werden von uns regelmäßig aktualisiert und landen in Echtzeit auf eurem Smartphone oder Tablet. Vorbeischauen lohnt sich also!

Hörstatistiken (noch heißt es in der App “Ich”)
Ein sehr witziges Feature der Hörstatistiken ist der Bereich „Trophäen-Sammlung“. Es gibt bestimmte Trophäen für eure Hörgewohnheiten. Im Bereich „Hördauer“ und “Hörlevel” könnt ihr euch in der App eure tägliche, monatliche und gesamte Hörzeit, den Hörstatus (seid ihr AppNeulinge oder AppMeister?) oder die Gesamtzahl eurer Audible-Titel anzeigen lassen. Je nachdem, wie viel ihr hört, bekommt ihr Trophäen mit lustigen Namen wie Audible-hörig, Akkordhörer, Wochenendkämpfer oder Fährtenleger. Hier möchte ich darauf aufmerksam machen, dass es noch kleine Übersetzungsfehler in der neuen App gibt, die aber mit dem nächsten Update behoben werden.

Ich würde mich freuen, wenn ihr uns euer Feedback zu der neuen iOS App mitteilt – hier gehts nochmal zum kostenlosen Download in den iTunes Store.

 

Über den Autor

Silvia Jonas

Silvia sorgt dafür, dass ihr im Hörbücher-Blog regelmäßig spannende Hintergrundinfos über Autoren und Sprecher oder Hörbuchproduktionen bekommt und geht für euch zu Lesungen.

{ 40 comments… read them below or add one }

Axel Februar 26, 2013 um 17:46

Hallo audible-Team,
schaut euch bitte mal die Renzensionen im AppStore an.
Ich kann mich der massiven Kritik nur anschließen – die audible-App ist in der aktuellen Version leider sehr fehlerhaft. Mein Hauptproblem: der Sleep-Timer funktioniert nicht, die Hörbücher laufen einfach weiter. Gerade bei langen Hörbüchern (z.B. Der Anschlag/Stephen King) ist es extrem nervig, wenn man jeden Abend die Stelle suchen muß, an der man am Abend zuvor eingeschlafen ist.
Die fehlende Lautstärkeregelung sehe ich ebenfalls als deutlichen Rückschritt gegenüber Version 1.9…

Antworten

Silvia Jonas März 1, 2013 um 16:23

Wir bemühen uns um ein schnelles Update, versprochen!

Was hilft ist, wenn du dein Feedback über Einstelleungen – Kontakt – Feedback senden direkt an die Entwickler schickst, vielen Dank!

Liebe Grüße
Silvia

Antworten

Christian Elfers Januar 22, 2014 um 23:26

Hallo Silvia, das von Axel vor fast einem Jahr gemeldete Problem mit dem Sleeptimer besteht immer noch. Wie siehts denn mit einem Fix aus? Viele Grüße, Christian

Antworten

Claudia Februar 26, 2013 um 20:20

Habe die neue App jetzt schon ein paar Tage in Benutzung, aber sorry ich finde sie immer noch deutlich schlechter als die Vorgängerversion. Ganz zu schweigen von diesem wirklich furchtbaren Design. Gibt es eine Möglichkeit die alte Version zurück zu bekommen?

Antworten

Sabrina März 18, 2013 um 19:06

Hallo Claudia,

es tut mir leid wenn Du mit der neuen Version so unzufrieden bist. Leider ist die Alte seit der Veröffentlichung der neusten Version nicht mehr verfügbar.

Gern kannst Du jede Form von Anregung und Feedback gern über “Feedback senden” (Einstellungen – Kontakt – Feedback senden) direkt an die Entwickler weitergeben.

Liebe Grüße
Sabrina

Antworten

Alex Februar 28, 2013 um 23:25

Hallo,
ich kann die Beschwerden über die neue App nicht nachvollziehen. Klar, ein in-App-Kauf von neuen Hörbüchern wäre schön. Aber da kann man audible bekanntermassen keinen Vorwurf machen. Ich finde das Design der iphone App deutlich besser als vorher. Die Abzeichen bräuchte ich nicht, die kann man gerne mal in einem Update rausnehmen, aber sie stören auch nicht weiter.
Allerdings: was wirklich wünschenswert wäre ist die Synchronisation von verschiedenen geräten. Bitte unbedingt im nächsten Update nachrüsten!

Antworten

Silvia Jonas März 1, 2013 um 16:25

Danke Alex, das mit der Sync-Funktion stimmt. Bitte schick doch dein Feedback direkt über Einstellungen – Kontakt – Feedback senden direkt an die Entwickler, vielen Dank!

Liebe Grüße
Silvia

Antworten

Sascha März 1, 2013 um 01:40

Hallo Audible-Team,

vom Design her macht die neue App natürlich etwas her, aber ich bin nicht von dem “Denglish” angetan. Es werden teilweise Sätze in Deutsch und in Englisch angegeben.
Bsp.: “4 hours verbleibend” beim Download eines Buches.

Des weiteren finde ich die neue Übersicht der Hörbücher, in Bezug auf die Sortierung, nicht gut. Damals wurde der Autor in einem separaten Balken eingeblendet. Man hatte also eine Art Trennung in der Liste, die nun leider nichtmehr vorhanden ist. Somit habe ich nur noch eine schier endlose Liste und muss dadurch länger suchen.

Weiterhin finde ich die verblasste Anzeige von nicht heruntergeladenen Büchern ebenso schlecht umgesetzt.

Die Probleme mit dem Sleep-Timer habe ich nicht, bei mir funktioniert er einwandfrei und das Spulen funktioniert auch wenn man seinen Finger länger auf dem Fortschrittsbalken hält sehr gut.

Gruß

Sascha

Antworten

Sascha März 1, 2013 um 01:51

Und jetzt habe ich ja fast mein wichtigsten Kritikpunkt vergessen!

Bei mir brechen die Downloads ab sobald das Telefon sich sperrt, mit der Fehlermeldung das die Verbindung abgebrochen sei.

Gruß

Antworten

Silvia Jonas März 1, 2013 um 16:26

Hi Sascha,

die Downloads sollen natürlich nicht abbrechen! Bitte schick doch dein Feedback direkt über Einstellungen – Kontakt – Feedback senden direkt an die Entwickler, vielen Dank!

Liebe Grüße
Silvia

Antworten

Andrea März 4, 2013 um 12:33

Seit der Aktuallisierung kann ich mich vom Apple Tablet nicht mehr beim audibleshop anmelden. Was ist denn da passiert? Ansonsten finde ich die neue Aufmachung nicht schlecht. Auch weil man jetzt Bücher löschen kann.

Antworten

Silvia Jonas März 4, 2013 um 12:35

Hallo Andrea,

das sollte natürlich nicht sein. Ruf doch bitte mal beim Kundenservice an, die helfen dir weiter: 0800 58900 73 (kostenlos).

Liebe Grüße
Silvia

Antworten

Jemi März 5, 2013 um 22:50

Ich möchte bitte auch die alte app zurück.
Ich höre ausschließlich mit dem iphone. Leider stoppt die app sofort die wiedergabe sobald das iphonedisplay abschaltet. Man kann zwar einstellen, das das display an bleibt, aber das ist sehr Akkuintensiv. Hoffentlich wird das behoben …

Antworten

Sabrina März 18, 2013 um 19:05

Hallo Jemi,

es tut mir leid wenn Du mit der neuen Version so unzufrieden bist. Leider ist die alte seit der Veröffentlichung nicht mehr verfügbar.

Gern kannst Du jede Form von Anregung und Feedback gern über “Feedback senden” (Einstellungen – Kontakt – Feedback senden) direkt an die Entwickler weitergeben.

Liebe Grüße
Sabrina

Antworten

marcanton April 24, 2013 um 15:26

mal wieder was ursprünglich gutes kaputtprogrammiert! Man merkt bei der App zu deutlich die Annäherung an Apple, blödsinniger Anmelde – und Registrierungsoverkill. Am besten bleibt man in Bereichen wo immer ein WLan zur Verfügung steht sonst ist ists,Essig mit dem Abspielen von Hörbüchern ob wohl so schon auf dem Gerät sind. Dauernd werden die Anmeldedaten abgefragt und dann jetzt auch noch die von Amazon. Übersichtlichkeit und Design sind auch schlechter, Hauptsache es steht irgendwo was von Cloud weils cool ist. Hierzu nur Satz mit X. Hoffe ich kriege irgendwo noch die alte Version her sonst hats sich mit der Audible – app auf dem iblöd

Antworten

Alice Mai 20, 2013 um 00:18

Finde die neue Version furchtbar. Wenig bedienerfreundlich und unübersichtlich. Vermisse den einfachen Wechsel in meine Bibliothek heruntergeladene / nicht heruntergeladene. Werde die App wohl nicht mehr verwenden , da auch das laden / aktualisieren eeewig dauert. Zurück also zum Audible-Manager- Download am Laptop und auf den bedienerfreundlichen mp3player. Schade !

Antworten

Der Azja August 9, 2013 um 09:31

Wieso sehe ich meine iTunes Hörbücher nicht, oder warum kann ich die nicht importieren?

Antworten

Katharina Mayer September 18, 2014 um 01:09

Wo finde ich, nach dem Update, den Sleepmodus? Vermisse diese Funktion sehr!

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar