News

Jetzt gratis herunterladen: Ohrdebil 3 – Christkind des Grauens

von Saba ΜBοundza am 9. Januar 2013

Jetzt gratis herunterladen: Ohrdebil 3 - Christkind des GrauensSeit etwas über einer Woche schreiben wir das Jahr 2013 und blicken nicht nur auf einen entfallenen Weltuntergang zurück, sondern auch auf einen weiteren weihnachtlichen Hörkalender: Ohrdebil 3 – Christkind des Grauens.
In 24 Teilen mussten die Mitarbeiter der Firma Ohrdebil neuen Herausforderungen entgegentreten. Zwar gab es dieses Mal keinen Meeressäuger auf der Terrasse, aber einen neuen, leicht wahnsinnigen Chef und verschiedene Egotripps unter den Protagonisten, die beinahe die ganze Firma zerstört hätten. Das Hörspiel wurde wieder von Audible-Kollegen gesprochen und von Johanna Steiner produziert – und steht nun in einem Stück zum Download bereit. Natürlich kostenlos. Wer es also während der hektischen Vorweihnachtszeit nicht geschafft hat, sich das neue Abenteuer der Ohrdebilen anzuhören, kann das jetzt nachholen.

Worum geht’s?
Dieses Jahr ist der Advent ruhig bei Ohrdebil.de. Die kleine Firma hat weder mit Erpressungen, Sabotageakten, noch mit Monstern, Romanfiguren oder explodierenden Fernsehtürmen zu kämpfen. Allerdings ist das Ohrdebil-Bürogebäude vom Einsturz bedroht, und die Bauarbeiten rauben allen Mitarbeitern den letzten Nerv. Der Lärm und die nervtötenden Aktionen von Chef Günni lassen die Stimmung in den Keller sinken. Dazu kommt, dass es im Privatleben unserer Helden rund geht, und die Arbeit darunter ein wenig leidet. Und so merkt niemand, dass die Firma sich ihrer bisher wohl größten Bedrohung stellen muss.

Hier geht’s zum kostenlosen Download von “Ohrdebil 3 – Christkind des Grauens”

Gerne würden wir von euch wissen: Verfolgt ihr die Ohrdebil-Story von Anfang an? Oder ist dieser Teil der erste, den ihr bisher gehört habt? Welchen Charakter hört ihr am liebsten?

{ 3 comments… read them below or add one }

Gregor Gander Januar 9, 2013 um 13:32

Advent mit Günni!
Jeden Tag habe ich den Ohrdebil-Adventskalender gehört! Schade, dass die Folgen so kurz waren…
Einfach toll gemacht!!! Günni fand ich originell und sympathisch!!!
Macht weiter so!

Antworten

Anna Januar 18, 2013 um 23:35

So gut wie jeden Tag hab ich den Adventskalender mitverfolgt => Super :) war das erste mal, dass ich die Ohrdebil Geschichten in Einzelteilen gehört hab. Aber die anderen kenn ich auch alle ;)
Macht weiter so :)

Antworten

Claudia Februar 19, 2013 um 19:32

Ich kam jetzt erst an ohrdebil. Und ja, gefällt mir sehr gut. Hoffe, noch einiges zu hören.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar