Sprecher

Steffen Groth im exklusiven Video-Interview

von Gabriele Reis am 23. Mai 2013

Der Schauspieler Steffen Groth war bisher vor allem vor der Kamera zu sehen. In der TV-Serie Doctor’s Diary – Männer sind die beste Medizin spielte Steffen den Hochstapler Frank Muffke, der sich als Alexis von Buren ausgab – klar, natürlich um an Frauen ran zu kommen! Außerdem spielte der gebürtige Berliner in vielen Fernsehserien mit, unter anderem in der Kultserie Großstadtrevier, dem TV-Mehrteiler Weißensee und auch auf dem Traumschiff war Steffen schon unterwegs. Kein Wunder also, dass Steffen auch bei Hörbüchern gerne als Erzähler romantischer Geschichten wie z.B. die BoonsBoro-Trilogie von Nora Roberts besetzt wird. Trotzdem kann er auch Hörbücher der härten Sorte lesen, wie er mit Marc Elsbergs Blackout bewiesen hat. Mit Steffen zu arbeiten sei immer sehr lustig, sagte man mir vor unserem Interview – da habe ich direkt mal nachgefragt…

Gabriele Reis

{ 3 comments… read them below or add one }

Belinda Veber Mai 24, 2013 um 12:38

seine stimme ist top. schnell ein Hörbuch holen.

Antworten

Rinchen Mai 27, 2013 um 11:48

Was für ein lustiger cooler Typ!
Bin immernoch am Grinsen

Antworten

jürgen August 22, 2013 um 17:38

Ja,seit GSR kenne ich ihn.Er hat einen tollen Hamburger Slang.Bestimmt ein dufter Typ.

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar