Auf einen Schnack mit Ann Vielhaben

Steckbrief Ann Vielhaben_980

Ann, wann wusstest du, dass du Schauspielerin werden wolltest?
Meine Mutter war Opernsängerin und wir waren dadurch viel im Theater und in der Oper. Ich sang im Kinderchor und mit meinen beiden Geschwistern machte ich sehr viel Musik. In der Grundschule hatte ich sogar eine Theatergang und mit 10 Jahren nahm ich eigene kleine Geschichten auf Kassette auf, die ich mit Geräuschen ergänzte. Dafür hatte ich früher einen einfachen Kassettenrekorder und riesengroße Mikrofone, die mussten selbst auf Reisen mit.

Wie kamst du zum Hörbuchsprechen?
Als Jugendliche und später als Schauspielstudentin arbeitete ich für einige Hamburger Produktionsfirmen als Sprecherin, zum Beispiel für den Rosengarten Verlag. Eins meiner ersten Hörbücher war Rheinsberg von Kurt Tucholsky für den Panalog Verlag, das ich gemeinsam mit Joachim Pukass gelesen habe. Im Frühjahr 2013 wurde ich angesprochen, auch für Audible Hörbücher aufzunehmen und das war der Beginn der Vampir-Serie True Blood von Charlaine Harris. Seit 2008 war ich schon die deutsche Stimme der Jessica Hamby, gespielt von Deborah Ann Woll, in der Fernsehserie True Blood von HBO. Die deutsche Fassung lief erst bei SF 2 und dann bei RTL 2 und ist mittlerweile in der 7. Staffel zu sehen.

Meine Arbeit lässt sich sehr gut mit Familie vereinbaren

Lässt sich dein Beruf gut mit Kindern vereinbaren?
Mit meiner Arbeit lässt sich Beruf und Familie wunderbar bewerkstelligen. Ich habe das Glück, dass wir ein sehr gutes Team sind. Wichtig ist, dass man die Ruhe behält. Ich liebe es, mich zwischendurch zurückzuziehen und zum Beispiel im Garten zu arbeiten.

Was macht das aus für dich, gute Teamarbeit?
Ich habe einen Optimisten geheiratet, das rettet einen aus vielen Gefahren. Man meckert so schnell und hat eine Haltung, die dem Nächsten gegenüber schroff ist. Wenn man dann jemanden hat, der ganz leicht aus dieser Sichtweise heraus treten kann und die Situation wieder leicht macht, ist das super. Ich denke ich kann das auch gut weiter geben an die Kinder und an meine Mitmenschen.

Ich möchte immer etwas Neues ausprobieren!

Wie würdest du dich als Typ beschreiben?
Einerseits bin ich sehr neugierig und möchte immer etwas ausprobieren und erfahren. Ich glaube, ich kann mich sehr gut auf mein Gegenüber einstellen und bin sehr empfindsam. Das macht mich andererseits auch zurückhaltender. Es sind verschiedene Dinge, die in mir wohnen und ich kann auch sehr scheu sein.

Wohin fährst du gerne in den Urlaub?
Wir waren gerade in Spanien, in Andalusien. Dort waren wir nicht nur am Meer sondern auch in den Bergen zum wandern. Albujara und die Sierra Nevada waren wahnsinnig schön. Die Lichteindrücke über den Tagesverlauf waren großartig. Nächstes Jahr wollen wir nach Tansania, denn unsere Kinderfrau kommt daher. Nächstes Jahr werden wir mit ihr zusammen in ihre Heimat fliegen. Dort werden wir natürlich sehr viele Tiere kennen lernen, da freuen wir uns schon sehr drauf.

Hast du eine Lieblings-Tageszeit?
Ich mag den Vormittag. Das ist so gegen 10.30 Uhr oder 11.30 Uhr, wenn die Vorbereitungen des Tages fertig sind und ich meine Liebsten gut untergebracht weiß. Dann bin ich ganz da und kann Dinge angehen, dann bin offen für das was gerade kommt.

Alle Hörbücher von Ann Vielhaben.

Share on Facebook0Google+0Tweet about this on Twitter0

Kommentare (Auf einen Schnack mit Ann Vielhaben)

  1. Hallo liebe Ann,
    deine Stimme hat einfach was : ) ich liebe die Jennifer Estep Reihe mit dir :) Doch kennen tue ich deine Stimme zuerst durch Revenge. Aber du hast auch Final Fantasy gesprochen :) Absolut toll.
    Liebe Grüße
    Mina