Robin – Das wahrscheinlich längste Hörspiel der Welt

Die Waringham-Saga von Rebecca Gablé besteht aus fünf Büchern und über 5.000 Seiten. Kein Wunder, dass auch die ungekürzte Hörspiel-Version ziemlich lang geworden ist. Allein beim ersten Buch „Das Lächeln der Fortuna“  sind insgesamt 40 Hörspiel-Stunden zusammen gekommen, die in drei Teilen von Audible Originals veröffentlicht werden. Der erste trägt den Titel „Robin – Die Flucht“ und erscheint am 15. Dezember diesen Jahres. Teil 2 „Robin – Die Wende“ und Teil 3 „Robin – Die Rückkehr“ folgen nächstes Jahr.

Alle drei Waringham-Teile jetzt bereits vorbestellen.

Robin - Die Flucht von Rebecca Gablé

Robin – Die Flucht

Autor:Rebecca Gablé

Sprecher: Detlef Bierstedt, Roman Roth, Wolfgang Wagner, Ulrike Kapfer, Julia Lowack, Moritz Grove

Spieldauer:10 Std.

 

Robin - Die Wende von Rebecca Gablé

Robin – Die Wende

Autor:Rebecca Gablé

Sprecher:Detlef Bierstedt, Roman Roth, Wolfgang Wagner, Ulrike Kapfer, Julia Lowack, Moritz Grove

Spieldauer:15 Std.

 

Robin - Die Rückkehr von Rebecca Gablé

Robin – Die Rückkehr

Autor:Rebecca Gablé

Sprecher:Detlef Bierstedt, Roman Roth, Wolfgang Wagner, Ulrike Kapfer, Julia Lowack, Moritz Grove

Spieldauer:15 Std.

Rund 200 Rollen und ein Hörer-Casting

Kaum ein Hörspiel wurde so aufwendig produziert wie diese historische Saga, die zu Zeiten des Hundertjährigen Krieges in England spielt. Für die drei Hörspiel-Teile mussten rund 200 Rollen besetzt werden. Acht davon gingen in diesem Fall sogar an unsere Hörer. Audible rief Ende August unter dem Motto „Ran ans Mikro!“ zu einem Casting auf, bei dem Hörspiel-Fans ihre Stimmprobe auf dem Anrufbeantworter oder per Whatsapp abgeben konnten. Über 2.900 Bewerbungen gingen ein und die acht Auserwählten hatten eine Menge Spaß im Hörspiel-Studio in Berlin. Mehr dazu gibt es hier.

Die Profi-Sprecher im Studio waren unter anderem Roman Roth als Robin, Detlef Bierstedt, der auch schon in Gablés „Jonah“-Reihe mitwirkte, Wolfgang Wagner, der aus vielen Fernsehserien bekannt ist und natürlich noch viele mehr. Regie führte Johanna Steiner. Sie hat Erfahrungen mit großen Produktionen und vielen Sprecherrollen, denn auch bei „Jonah“ hielt sie vor zwei Jahren die Fäden in der Hand. Mehr dazu gibt es hier.

Nach Jonah kommt Robin

Nach dem unglaublichen Erfolg des Hörspiel-Bestsellers „Jonah“ warteten viele Fans schon sehnsüchtig auf eine ungekürzte Hörspiel-Version von Rebecca Gablés erfolgreicher Waringham-Reihe. Der erste Roman „Das Lächeln der Fortuna“ verhalf Gablé im Jahr 1997 endgültig zum kommerziellen Durchbruch. Es war – nach ein paar Krimis – ihr erster historischer Roman. Die deutsche Autorin Rebecca Gablé, die eigentlich Ingrid Krane-Müschen heißt, ist mittlerweile fest in diesem Genre verankert. Im Jahr 2015 erschien mit „Der Palast der Meere“ der fünfte und bisher letzte Teil der Waringham-Reihe.

Auf nach Waringham

Waringham ist ein fiktiver Ort in England. Zu Beginn der Geschichte ist die Hauptfigur Robin 14 Jahre alt. Robin lebt in einer Klosterschule, er ist adelig und privilegiert. Das ändert sich als sein Vater, der Earl von Waringham, wegen Hochverrats angeklagt wird und schließlich Selbstmord begeht. Robin, der bereits seine Mutter und seine älteren Geschwister an die Pest verloren hat, wird auf einmal zum mittellosen Waisen. Er kehrt zurück nach Waringham und fängt als Stallbursche auf dem ehemaligen Gut seines Vaters an. Dort lernt er das Leben von einer anderen Seite kennen und die lebenslange Feindschaft mit Mortimer, dem gleichaltriger Sohn des neuen Earls, nimmt seinen Lauf.

In der Waringham-Saga geht es um sozialen Ab- und Aufstieg, Feldzüge, Aufstände und politische Triumphe, aber auch um Affären, Liebe, Intrigen und die Feindschaft fürs Leben. Für Fans von „Jonah“, Rebecca Gablé und anderen historischen Romanen, ist „Robin“ ein Muss. Also setzt schon mal einen großen Pott Tee auf, haltet ein paar Pralinen bereit und macht es euch gemütlich, denn dies ist das wahrscheinlich längste Hörspiel der Welt und um es mit den Worten aus „Game of Thrones“ zu sagen: Der Winter ist da.

Share on Facebook0Google+0Tweet about this on Twitter0

1986 in Oldenburg geboren. Sitzt und spricht. Ersteres meist beim Schreiben für verschiedenste Projekte. Zweiteres auch gerne im Stehen. Auf Bühnen bei Poetry Slams im ganzen Land oder im Radio. Sie ist Mitglied der Lesebühne "Rakete 2000" und lebt in Berlin.

Kommentare (Robin – Das wahrscheinlich längste Hörspiel der Welt)

  1. Hallo – es gibt ja eine Reihe von Hörbüchern aus der Waringham – Saga. In welcher Reihenfolge muss man die denn chronologisch korrekt hören? So wie sie erschienen sind?
    Viele Grüße